Aktuelles

Sonntag 22. September 2018 in der Ulrich-Pfeifle-Halle

und auf dem Greutplatz

Der Stadtjugendring Aalen organisiert in diesem Jahr zusammen mit immer mehr begeisterten Mitstreitern den Weltkindertag als großes Fest für Kinder in Aalen.

Der Gottesdienst findet  in der Ulrich-Pfeifle-Halle in Aalen statt, auch der Tanzclub Aalener Spion bewirtet im Foyer. Wenn das Wetter gut ist, werden die Aktionen draußen, rund um die Halle aufgebaut sein.

Den ganzen Nachmittag wird den Kindern ein kostenloses Programm mit vielen spannende Aktionen geboten: Bauen, Basteln, Malen,  Spiele und was das Kinderherz sonst noch begehrt.

Unterstützung erhält die Veranstaltung vom Hauptsponsor, der VR-Bank Aalen.

Deutscher Kinderschutzbund
Ortsverband Aalen e.V.

An der Stadtirche 23

73430 Aalen

Telefon:   07361 68 76 5
Fax:   07361 68 01 63
E-Mail:   info@kinderschutzbund-aalen.de
Bürozeiten:   Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag
  9:00 bis 11:00 Uhr

Starke Eltern – starke Kinder

Seit 1998 erscheint einmal jährlich  unser Jahresheft „starke eltern – starke kinder“  – ein pralles Magazin, das immer ein bestimmtes Thema aus unterschiedlichsten Perspektiven beleuchtet. So groß die Bandbreite, so pointiert das Ziel: Menschen, die mit Kindern umgehen, Hilfen und Anregungen zu bieten, gestützt durch neueste Erkenntnisse aus unserer täglichen Arbeit.DKSB-Jahresheft2016_Titelbild_klein

starke eltern – starke kinder ist zum Preis von 6,90 Euro bundesweit im Handel oder direkt beim Verlag Ziel:Marketing erhältlich. Schauen Sie in die Leseprobe rein.

elterncafé

Mittwoch & Donnerstag  von 9.00 – 11.00 Uhr

KSB likes Facebook

Der Kinderschutzbund Aalen e.V. ist jetzt auch auf Facebook. Hier halten wir Sie unter Anderem über Aktuelles aus dem Kinderstübchen und dem Elterncafe auf dem Laufenden. Wir freuen uns über zahlreiche “ Likes“.

Hier geht’s zur Facebook-Seite

Donnerstags internationales elterncafé

elterncafe international Plakat

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.